Menü

KI-Labor der FH Kiel

Allgemeine Weiterbildung im Bereich Künstlicher Intelligenz, individuelle Machbarkeitsstudien, generalisierte Demonstratoren für verschiedene Branchen, praktische Erfahrung im KI-Labor und Kontakt zu Data Science Studierenden für Projekt- und Masterarbeiten sowie eine unkomplizierte Vernetzung mit der Hochschule bietet das KI-Labor Kiel an der Fachhochschule Kiel als Wissenschaftspartner im KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an.

 Für einen unverbindlichen Einstieg und um erste Kenntnisse über das Thema Künstliche Intelligenz zu erlangen, können Sie sich im Rahmen verschiedener Weiterbildungsveranstaltungen informieren. Dabei lernen Sie das Potenzial von KI-gestützten Lösungen einzuschätzen und entwickeln generalisierte Demonstratoren, die standardisierte Probleme verschiedener Branchen abbilden, sodass sich möglichst viele Unternehmen mit Problem und Lösung identifizieren können.
 
 Darüber hinaus können Sie den individuellen Mehrwert fürs eigene Unternehmen ableiten und eine unternehmensspezifische Problemstellung im Rahmen einer Machbarkeitsstudie mit uns bearbeiten. Ferner besteht die Möglichkeit, Projekt- und Masterarbeiten in Zusammenarbeit mit Studierenden des Masterstudiengangs Data Science an der FH Kiel durchzuführen und somit erste Kontakte zu zukünftigen Fachkräften aufzubauen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Im Rahmen der Transferprojekte nutzen wir die IT-Infrastruktur des KI-Labors an der mit mehr als 7.900 Studierenden größten Fachhochschule in Schleswig-Holstein. So haben Sie die Möglichkeit, auch praktische Kenntnisse über die Anwendung von KI-Methoden und den Einsatz von verschiedenen IT-Architekturen zu erhalten.
 
 Ob Geschäftsführung, Produktionsleitung, Handwerksmeister, Management oder Mitarbeitende aus kleinen und mittelständischen Unternehmen: Unsere Angebote bieten Ihnen branchen- und berufsübergreifend einen Nutzen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf – wir freuen uns, Ihnen beim Thema Künstliche Intelligenz praxisnah weiterzuhelfen.

Weitere Informationen zum Angebot

Prange
Prof. Dr. Michael Prange
Leitung KI-Labor Kiel
Telefon: +49 431 2102540
Scholz
Sina Scholz
KI-Projektmanagerin KI-Labor Kiel
Telefon: +49 431 2102825
Brede
Max Brede
KI-Projektmanager KI-Labor Kiel
Telefon: +49 431 2102826
Fachhochschule Kiel
Nach oben scrollen