Menü

KI in Schleswig-Holstein – Unser Netzwerk

Für jede KI-Anwendung der passende Partner: Profitieren Sie von unserem KI-Netzwerk! Ihre Vorteile: 

  • Austausch von Forschungseinrichtungen, KI-Anwendern und Interessenten
  • Schneller, effektiver Zugang zu Fachpersonal und Informationen
  • Erhöhte Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen 

Sie möchten aktiver Teil des KI-Transfer-Hub SH werden? Füllen Sie einfach unser Formular aus oder kontaktieren Sie uns bei Rückfragen.

Formular Netzwerkpartner

Unsere KI-Karte für Schleswig-Holstein und darüber hinaus

Finden Sie auf unserer Karte neben den Verbundpartnern des KI-Transfer-Hub SH auch die weiteren Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft und erfahren Sie mehr zu deren Schwerpunkten im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Mehr zu den KI-Produkten aus dem echten Norden lesen Sie hier

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.
ai-omatic solutions GmbH Logo
Die ai-omatic solutions GmbH bietet eine cloud-basierte Software-Lösung im Bereich Predictive Maintenance an, welche Sensordaten von Maschinen auswertet und visualisiert. Grundlage dafür ist die selbst entwickelte Software, welche die Vorteile statistischer Verfahren mit denen neuronaler Netze kombiniert.
AI4Germany Logo
Im Rahmen von AI4Germany schließen sich führende Initiativen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) zusammen, um die lokale Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland aktiv bei der Anwendung von Künstliche Intelligenz zu unterstützen – und damit Deutschland ins KI-Zeitalter zu begleiten. Seit Dezember 2021 ist der KI-Transfer-Hub SH neuer Partner der Initiative.
Arbeitskreis Künstliche Intelligenz (AKKI) der IHK zu Lübeck Logo
Der Arbeitskreis ist eine Vernetzungsinitiative, die die Hansebelt-Region als Standort für KI-Technologien und intelligente Anwendungen profiliert und für Unternehmen noch attraktiver macht. Den AKKI bietet die IHK zu Lübeck gemeinsam mit Fraunhofer MEVIS und der Universität zu Lübeck an.
Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) e.V.   Logo
Für eine gezielte Förderung und nachhaltige Nutzung der im Bereich KI liegenden Potenziale ist eine branchen- und themenübergreifende Bündelung des Know-hows entscheidend. Diese soll durch das Artificial Intelligence Center Hamburg e.V. (ARIC) erfolgen, um das Zukunftsthema KI strukturiert und gezielt in der Metropolregion voranzubringen und als Bindeglied zwischen anwendungsorientierter Forschung und praxisbezogener Anwendung im Bereich Künstlicher Intelligenz zu dienen.
assono GmbH Logo
assono ist seit über 16 Jahren erfolgreich im Bereich Software-Lösungen tätig, die den Arbeitsalltag erleichtern und helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen. Mithilfe von KI-Technologie hat das Unternehmen einen Chatbot entwickelt, der Firmen, Behörden und Institutionen unterstützt und Kundenanfragen beantwortet – schnell, flexibel, rund um die Uhr.
Autosiastik Software GmbH Logo
Die Autosiastik Software GmbH vereint Expertise aus der Automobil-Branche und dem Software Engineering. Mit der Entwicklung des KI-basierten Fahrzeugscheinscanners leistet das junge Unternehmen einen großen Beitrag zur Digitalisierung der Automobilbranche und schafft gleichzeitig einen zeitraubenden und unbeliebten Prozess ab.
b+m Informatik AG Logo
Die b+m Informatik AG ist Experte für IT Beratung sowie der Entwicklung individueller Business-Lösungen mit Fokus auf die Banken- und Versicherungsbranche. Erfahrung und Know-how für das individuelle KI-Projekt: Das KI-Labor der b+m Informatik AG bietet Unternehmen Service vom Wissenstransfer bis zum produktiven KI-System
Bareways GmbH Logo
Das Lübecker Start-up Bareways hat eine Lösung zur Analyse von nicht-asphaltierten Straßen durch Big Data und KI geschaffen, welche die Mobilität in ländlichen Gebieten für Logistikunternehmen und Abenteurer sicherstellt und planbar macht.
Basler AG Logo
Die Basler AG ist weltweit führender Hersteller von Industriekameras.
Benkana Interfaces GmbH & Co. KG Logo
Wie sicher und effektiv lässt sich im Operationssaal ein medizinisches Gerät bedienen? Wie intuitiv ist die Benutzeroberfläche? Wie gut ist die Maschine in den Arbeitsprozess integriert? Und wie kann KI zur Verbesserung beitragen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Kieler Start-up Benkana Interfaces – in seiner täglichen Arbeit und im Austausch mit dem KI-Transfer-Hub SH.
BioConsult SH Logo
Denn mit Unterstützung von KI-Technologien und der Förderung durch die Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein wird BioConsult SH aus Husum zeitaufwändige Arbeitsprozesse automatisieren. Der kurze Name für das ambitionierte Projekt: Kiek Ma. Begleitet wurde das Unternehmen dabei von der WTSH und dem KI-Transfer-Hub SH.
Brainalyzed Finance GmbH Logo
Das Unternehmen Brainalyzed aus Bad Bramstedt hat eine Plattform für künstliche Schwarmintelligenz entwickelt. Die Plattform ist breit aufgestellt und kann viele Anwendungsfälle abdecken – von der Optimierung von Windkraftanlagen, über die Anomalie Detektion bis zum Asset Management und der Berechnung von Kundenabwanderungsraten (Customer Churn).
BREMEN.AI Logo
BREMEN.AI ist der Cluster für Künstliche Intelligenz im Raum Bremen. Durch regelmäßige Events und über die vom Cluster betreuten digitalen Kanäle können sich KI-Anwender, interessierte Unternehmen, Start-ups und Forscher miteinander vernetzen und zu aktuellen Themen aus Praxis und Forschung austauschen.
CarbonFreed GmbH Logo
Die CarbonFreed GmbH setzt bei ihrem Ziel, die Energiewende zu beschleunigen, auf Künstliche Intelligenz. Die KI unterstützt das Unternehmen aus Meldorf im Kreis Dithmarschen dabei, die Zertifizierung von Solaranlagen auf ein neues Level zu bringen und ist wesentlicher Bestandteil eines extrem wichtigen Aspektes: die Skalierbarkeit.
CAT Meldorf Logo
Als regionales Gründerzentrum sind wir Ansprechpartner rund um das Thema Existenzgründung und Gewerbestandort für StartUps und junge Unternehmen. Um das zukunftsträchtige Thema Künstliche Intelligenz regional zu verankern, wollen wir gemeinsam mit weiteren Partnern ein Netzwerk zum Thema KI aufbauen.
CAU Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Logo
Als wissenschaftlicher Verbundpartner des KI-Transfer-Hub kann die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Unternehmen mit einem breit gefächerten Spektrum an KI-Kompetenzen unterstützen. Insgesamt beschäftigen sich am Institut für Informatik acht Arbeitsgruppen mit Themen der Künstlichen Intelligenz, wodurch interessierten Unternehmen eine fundierte Expertise zu folgenden Themengebieten bereitgestellt werden kann.
Centerline Design GmbH Logo
Die präzise Digitalisierung der Flugzeugtürmontage mittels 3D-Scan, der Bau von industriellen Testmodellen, Simulationen mithilfe von Augmented Reality oder neue nachhaltige Design-Ideen – die Centerline Design GmbH ist zukunftsorientiert, innovationsfreudig und facettenreich. Und hat sich durch die Zusammenarbeit mit dem KI-Transfer-Hub SH auch intensiv mit den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz beschäftigt.  
clarifydata Logo
Strom, Wärme, Wasser verbrauchen und dafür den vereinbarten Betrag bezahlen. Für die meisten Verbraucher ist dies selbstverständlicher Alltag. Aber was ist, wenn Stadtwerke nicht den Verbrauch aller Kunden abrechnen, sie dadurch Umsätze verlieren und der einzelne Verbraucher indirekt mehr bezahlen muss? Diesem Phänomen will das Softwareunternehmen clarifydata mit Methoden der Künstlichen Intelligenz auf den Grund gehen.
Clustermanagement DiWiSH (Fachgruppe KI) Logo
Die DiWiSH-Fachgruppen bieten eine geeignete Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen und zum intensiven Informationsaustausch. Sie sind Branchentreff und Informationsveranstaltung in einem. Wenn Sie weitere Themen aus IT, Medien oder Designwirtschaft in regelmäßig stattfindenen Fachgruppentreffen vertiefen und/oder ein Problem gemeinsam mit anderen DiWiSH-Akteuren diskutieren und lösen wollen, sprechen Sie das Clustermanagement gerne an.
Datadrivers Logo
Die Big Data Experten Datadrivers helfen Unternehmen, ihre Daten zu erschließen und für die innovative Weiterentwicklung fruchtbar zu machen.
DF Automotive GmbH Logo
Die DF Automotive GmbH aus Flensburg beschäftigt sich mit Fahrzeugdaten und Anbauteilen von Fahrwerken, Abgasanlagen, Felgen und Reifen. Das eigene Machine Learning Team spezialisiert sich dabei auf die Themen der Bilder- und Dokumenten-Analyse.
ELOKON GmbH Logo
Die ELOKON GmbH, Anbieter von Sicherheits- und Assistenzsystemen für die Intralogistik, entwickelt auf Basis künstlicher Intelligenz und drahtlosen Mesh-Netzwerken ein neuartiges Assistenzsystem für den zeitgleichen Einsatz mehrerer Hochregalstapler im selben Gang. Über den digitalen Beifahrer AngELO sollen Stapler in schwer überschaubaren Hochregallagern datentechnisch mit anderen Fahrzeugen und der Infrastruktur vernetzt werden.
encentive GmbH Logo
Das Start-up encentive hilft durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz Unternehmen dabei, Strom zu sparen und ihn zu verbrauchen, wenn er günstig ist.
Fachhochschule Kiel Logo
Die Fachhochschule Kiel ist wissenschaftlicher Partner des KI-Transfer-Hub SH. Das KI-Labor der FH Kiel bietet insbesondere KMU unter anderem allgemeine Weiterbildung im Bereich Künstlicher Intelligenz sowie individuelle Machbarkeitsstudien. Die Fachgruppe für Predictive Maintenance wiederum ist Ansprechpartner für KI-Anwendungen im Maschinenbau.
Fachhochschule Wedel Logo
Die FH Wedel steht seit mehr als 60 Jahren für ein interdisziplinäres, praxisnahes und internationales Studium in der Informatik und den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften.
Fachhochschule Westküste Logo
Digitalisierung und die Technologie der Künstlichen Intelligenz (KI) sind für die Ausrichtung der Fachhochschule Westküste ein wesentlicher Aspekt. Im Vordergrund steht dabei die anwendungsorientierte Erforschung eines interdisziplinären Verständnisses der Wirkzusammenhänge von KI auf die Energiewende und auf den Wandel, den diese in der Arbeitswelt, im Tourismus, in der Mobilität und der regionalen Wirtschaft an der Westküste bewirken wird.
food21 UG Logo
food21 kombiniert Daten von Verbrauchern, Produzenten und dem Handel mit dem Einsatz modernster Technologie und intelligenten Algorithmen. Das Ergebnis ist eine Symbiose aus betriebswirtschaftlicher Optimierung und umweltverträglichem Wirtschaften für die Kunden.
FUSE-AI Logo
FUSE-AI hat es sich zum Ziel gesetzt, mit intelligenten Software Lösungen effizientere Prozesse zu ermöglichen. Daher setzt das Unternehmen moderne Deep Learning Verfahren ein, um Systeme zur KI-gestützten Bild- und Datenanalysen zu entwickeln.
Hecht + Marciniak GbR | SIGGI Logo
Wie eine App mit KI das Lernen erleichtert KI-Transfer-Hub SH begleitet bei der Erstellung eines Prototyps zur effektiven Beantwortung von Multiple-Choice-Fragen für die Siggi-Lernapp der Hecht + Marciniak GbR
HID Human Interface Design GmbH Logo
Explainable AI – The Human Part! Kompetenzen: UX/UI Design, Conversational Interfaces, Interaction Design, Interface Design und Human AI Interaction
Hochschule Flensburg Logo
Die Hochschule Flensburg bietet ein breites fachliches Spektrum für zukunftsrelevante Themen. Durch das umfassende Angebot von technischen und betriebswirtschaftlichen Studiengängen sowie die damit einhergehende Expertise besteht ein großes Potenzial für KI als Querschnittsdisziplin an der HS Flensburg.
Intelligent Imaging Lab Logo
Diagnostik, Prognostik, Therapiekontrolle – die Medizin ist einer der Kernbereiche, in dem aktuell die Methoden der Künstlichen Intelligenz weltweit besonders intensiv Anwendung finden. Im Intelligent Imaging Lab der Sektion Biomedizinische Bildgebung in Kiel werden KI-basierten Software-Assistenten entwickelt, die in der Medizin unterstützen und die Arbeit erleichtern und verbessern.
KI-SIGS Space für intelligente Gesundheitssysteme Logo
KI-SIGS widmet sich dem Aufbau eines „KI-Space für intelligente Gesundheitssysteme“ in Kollaboration von norddeutschen KI-Instituten in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein zusammen mit medizintechnischen Unternehmen und Partnern der Universitätskliniken.
Kiel.AI Wissenschaftszentrum Kiel Logo
Kiel.AI ist eine Initiative von opencampus.sh und einem Netzwerk für Künstliche Intelligenz in Kiel und Schleswig-Holstein. Kiel.AI begann 2019 mit monatlichen Treffen und einem Blog. Das Team und die Vision hinter Kiel.AI entwickelten sich jedoch schnell weiter und sind mittlerweile ein fester Bestandteil der KI-Landschaft in Schleswig-Holstein.
Kontor Consulting GmbH Logo
Der Full-Service IT-Dienstleister Kontor Consulting mit Standorten in Lübeck, Grömitz und Heiligenhafen ist Ansprechpartner in den Bereichen Business IT, Cloud-Lösungen, Software und Webdesign. Seit 2021 betritt das Unternehmen mit der Entwicklung einer intelligenten KI-gestützten Software für ein effektives Papierdokumenten-Management auch die Welt der Künstlichen Intelligenz.
Lemberg Solutions Logo
Lemberg Solutions ist ein Technologieberatungs- und IT-Dienstleistungs Unternehmen, aktiv in den Bereichen IoT, Digital Services (Web + Mobile) und KI. Die Kunden des Unternehmens mit Hauptsitz in Lwiw (Ukraine) sowie einen Büro in Hamburg verlassen sich auf das umfangreiche Angebot an Engineering-Dienstleistungen und Branchenerfahrung, um neue Produkte zu entwickeln und digitale Transformation in bestehende Systeme zu bringen.
Marine Digital GmbH Logo
Das Lübecker Start-up Marine Digital bietet eine komplette Hardware- und Softwarelösung für Reeder an, welche die Verfolgung, Messung und Anzeige des Treibstoffverbrauchs ermöglicht. Das Unternehmen hat eine KI-basierte Lösung entwickelt, die optimale Routen und Geschwindigkeiten für Schiffe ermittelt.
meteolytix GmbH Logo
meteolytix liefert präzise Umsatzprognosen für Bäckereien und unterstützt damit die längerfristige Umsatz- und Personalplanung. Zu den Kernkompetenzen zählen die Analyse und Aufbereitung von großen, komplexen Datenmengen, um anschließend unter Verwendung von selbstlernenden Algorithmen Prognosen zu erstellen.
Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein Logo
Das Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein ist der kompetente Ansprechpartner zur Erhöhung der Digitalisierungs-, Vernetzungs-, und Innovationskompetenz mittelständischer Unternehmen in Schleswig-Holstein.
myStandards GmbH Logo
Die Pulverpresstabletten des Kieler Start-ups myStandards werden als Kalibrationsstandards für chemische Analysegeräte weltweit eingesetzt . Durch die Integration einer KI-basierten Software können die Tabletten automatisch klassifiziert und so die Qualität unabhängig überprüft werden.
Naeco Blue GmbH Logo
Das Start-up Naeco Blue GmbH aus Bad Schwartau erstellt mittels einer Software standortgenaue Einspeiseprognosen für Wind- und Solarenergie. Hierbei wertet eine Künstliche Intelligenz (KI) eine Vielzahl von Datenquellen für verschiedene Standorte aus.
NGIO Northern Germany Innovation Office Logo
Das Northern Germany Innovation Office Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen ist die Anlaufstelle für mittelständische Unternehmen, die Zugang zu einem der weltweit innovativsten Standorte suchen. Das Büro wird vom Land Schleswig-Holstein, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Freien Hansestadt Bremen, der Landeshauptstadt Kiel und norddeutschen Unternehmen getragen.
north.io Logo
Das Kieler Unternehmen north.io – vormals EGEOS – digitalisiert die Ozeane, entwickelt webbasierte, umweltrelevante Software und ist in nur zehn Jahren zum weltweit größten Hub für Munition im Meer geworden. Geholfen haben auf dem Weg dorthin Know-how, Engagement, das richtige Gespür, die Möglichkeiten von Big Data und KI sowie eine Bachelor-Arbeit.
Perfood GmbH Logo
MillionFriends by Perfood ist ein personalisiertes wissenschaftlich fundiertes Ernährungsprogramm zur Stabilisierung der Blutzuckerantwort nach einer Mahlzeit.
Provinzial Logo
Der Provinzial Konzern treibt die Digitalisierung weiter voran - den Schlüsseltechnologien Data Analytics, Künstlicher Intelligenz und Big Data sei Dank. Beispiele sind neuronale Netze bei der Klassifikation des Posteingangs ein oder maschinelle Bildverarbeitungsmethoden, um Risiken aus Luftbildern zu erkennen.
stackOcean GmbH Logo
Das Team der stackOcean GmbH ermöglicht es Unternehmen, datengetriebene Entscheidungen zu treffen. Dafür entwickelt stackOcean Machine Learning Modelle mit dem Fokus auf die Bereiche Natural Language Processing und Pattern recognition, welche Unternehmen auf einfach zugängliche Art und Weise zur Verfügung gestellt werden. Durch den Einsatz dieser Modelle gelingt es Unternehmen, denen die Eigenentwicklung von KI-Modellen nicht möglich ist, wettbewerbsfähig zu bleiben und effizienter zu arbeiten.
StrandFabrik Logo
Kieler Co-Working-Fabrik mit Geschichte, Atmosphäre und Künstlicher Intelligenz: Rund 50 Unternehmer und Unternehmerinnen setzen in der StrandFabrik ihre Ideen in die Praxis um, räumlich flexibel vom fünf bis zum derzeit 100 Quadratmeter Arbeitsplatz. Die Vision von Geschäftsführer Lukas Zarling ist eine Smart Factory mit KI-Anwendungen.
SWKiel Netz GmbH Logo
Wie ist die Auslastung der Netzanschlüsse an einem Haus, einer Straße oder einem Quartier? Was muss für eine bestmögliche Infrastruktur getan werden? Wie können Zukunftstechnologien wie KI effektiv unterstützen? Vor diesen und weiteren Fragen stehen Netzbetreiber wie die SWKiel Netz GmbH. Seit 2001 fungiert das Unternehmen der Stadtwerke Kiel AG als Betreiber für die Strom-, Erdgas-, Wasser- und Fernwärmenetze im Kieler Stadtgebiet sowie in verschiedenen Kommunen des Umlandes.
Technische Hochschule Lübeck Logo
An der Technischen Hochschule Lübeck (THL) wird der Anwendungsbereich Künstliche Intelligenz (KI) in vielen unterschiedlichen Fachbereichen untersucht. Dazu zählen unter anderem die Bereiche Medizin, Industrie (Robotik, Maschinenbau) und Internet der Dinge.
topmotive Gruppe Logo
Die topmotive-Gruppe entwickelt Katalogsysteme, Warenwirtschaftssysteme und bietet individuelle Services rund um die Prozesskette im Kfz-Ersatzteilmarkt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bargteheide ist eine etablierte Säule im Automotive Independent Aftermarket (IAM) und weitet das Geschäftsfeld immer mehr auf den gesamten Automotive Markt aus. Mit den Tools Parts Indicator und Fast Calculator besitzt topmotive darüber hinaus Kompetenzen im Bereich der Künstlichen Intelligenz.
UiPath GmbH Logo
UiPath bietet eine Business Automation Plattform, die die führende Lösung für Robotic Process Automation (RPA) mit einer ganzen Reihe von Funktionen und Technologien wie KI, Process Mining und Testing kombiniert, um jedem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, digitale Geschäftsabläufe schnell auf sich verändernde Situationen zu reagieren und sich einen Wettbewerbsvorteil dank intelligenter Prozessautomatisierung zu sichern.
UniTransferKlinik Lübeck Logo
Die UniTransferKlinik Lübeck bietet Leistungen zum Thema Projekt- und Qualitätsmanagement auf dem Medizinprodukte- und Life Sciences Markt an.
Universität zu Lübeck Logo
Die Universität zu Lübeck ist eine moderne Life-Science-Universität an der Schnittstelle von Medizin, Technik und den Natur- und Lebenswissenschaften.
Wirtschaftsagentur Neumünster Logo
Die Wirtschaftsagentur ist die kommunale Wirtschaftsförderung der Stadt Neumünster. Mithilfe der KI-Netzwerkpartnerschaft sensibilisieren wir für die zunehmende Bedeutung künstlicher Intelligenz und verankern das Thema stärker in der Region.
ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft Logo
Im Rahmen von YES! MINT engagiert sich die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft im Netzwerk KI-Transfer-Hub SH. Mit einer Teilnahme beim Schulwettbewerb YES! MINT beschäftigen sich bereits Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7-9 mit dem Themenspektrum der Künstlichen Intelligenz.
Nach oben scrollen