Menü

4. KI-Landeskonferenz in Flensburg

KI made in Schleswig-Holstein

Montag, 30. September 2024 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Beschreibung

Das Land Schleswig-Holstein hat sich bundesweit zum führenden Standort für den Einsatz und die Anwendung von KI-Technologien entwickelt. Medizintechnik, maritime Technologien oder Erneuerbare Energien: Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und zahlreich. Die Landesregierung hat deshalb bereits 2019 die bundesweit erste KI-Strategie entwickelt und fördert anwendungsorientierte Projekte.

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre trifft sich die KI-Community Schleswig-Holsteins auch in diesem Jahr auf der 4. KI-Landeskonferenz. Sie findet am 28. September 2023 in Flensburg statt und wird gemeinsam von der Landesregierung, der Hochschule Flensburg, dem KI-Transfer-Hub SH und der IHK Schleswig-Holstein organisiert. Auf dem Programm stehen hochkarätige Vorträge und Workshops zum fachlichen Austausch.

Hinweis:
Die Anmeldung für die Workshops ist geschlossen.

Anfahrt und Parken:
Bitte klicken Sie HIER

Programm:

09:00 Uhr:     Einlass und Registrierung 

10:00 Uhr:     Begrüßung und Erläuterung der Tagesprogrammpunkte - Audimax
                        Miriam Quentin, Projektleiterin Digitalisierung, Dataport AöR 

10:10 Uhr     Begrüßung durch Dr. Christoph Jansen, Präsident Hochschule Flensburg
 
10:15 Uhr:    Diskussion zur Entwicklung von KI in Schleswig-Holstein
                       Jan Peter Grigat, IHK Schleswig-Holstein
                       Dr. Christoph Jansen, Hochschule Flensburg
                       Leonid Kock, KI-Transfer-Hub SH                      

10:25 Uhr:    Politische Impulse im Bereich KI
                       Dirk Schrödter, Digitalisierungsminister und Chef der Staatskanzlei 

10:40 Uhr:    Regional verankert, grenzüberschreitend vernetzt: Die Schlüsselrolle der HAW bei der
                       Demokratisierung von KI
                       Prof. Dr. phil. Annina Neumann, Professorin am Fachbereich Information und Kommunikation,
                       Hochschule Flensburg

11:20 Uhr:    Organisation der Workshop-Phasen
                       Miriam Quentin, Dataport AöR

11:30 Uhr:    Pause                   

11:45 Uhr:    Workshop-Phase 1 - D-Gebäude            

12:45 Uhr:    Ende Workshop-Phase 1, Mittagspause und Ausstellung

14:30 Uhr:    Workshop-Phase 2 - D-Gebäude        

15:30 Uhr:    Ende Workshop-Phase 2        

15:40 Uhr:    Vorstellung der neuen KI-Professorinnen und Professoren für das Land SH - Audimax
                      Prof. Dr. Niklas Beuter
                      Prof. Dr. Christian Herzog
                      Prof. Dr. Sebastian Hobert
                      Prof. Dr. Dirk Johannßen
                      Prof. Dr. Kevin Köser
                      Prof. Dr. Sören Pirk

16:00 Uhr:    Fazit zu den Workshops, der Ausstellung und dem Rundgang                      
                      Dr. Christoph Jansen, Hochschule Flensburg
                      Leonid Kock, KI-Transfer-Hub SH
                      Dr. Jörg Nickel, Referat Digitaler Wandel                      
                      Miriam Quentin, Dataport AöR

16:15 Uhr:    Netzwerken

17:30 Uhr:    Ende der Veranstaltung


Workshop Phase 1 — 11:45-12:45 Uhr

Workshop 1
Auf Knopfdruck Informationsprodukte erstellen mit Künstlicher Intelligenz? Möglichkeiten und Grenzen der KI in der Technischen Dokumentation

Workshop 2:
KI in produzierenden Unternehmen

Workshop 3:
AI-Ideation: KI-Anwendungsfälle im Unternehmen identifizieren — Teil I

Workshop 4:
KI in der Hamburger Verwaltung: Innovation vorantreiben am Beispiel des InnoTecHH Fonds

Workshop 5:
Generative KI-Systeme in Schleswig-Holstein: Einsatzpotenziale heute und morgen

Workshop 6:
Innovation durch Partizipation und Digitalität in Schleswig-Holstein. Perspektiven auf den Digital Learning Campus – Future Skills für den Norden

Workshop 7:
Vertrauenswürdige KI@SH — Workshop zu Erfolgsfaktoren für ein vertrauenswürdiges KI-Ökosystem in Norddeutschland

Workshop 8:
Roboterchirurgie in Schleswig-Holstein

Workshop 9:
Privatsphäre-schützende und KI-gestützte Auswertung verteilter Endnutzerdaten

Workshop Phase 2 — 14:30-15:30 Uhr

Workshop 11:
Was kann ChatGPT für die öffentliche Verwaltung leisten?

Workshop 12:
AI-Evaluation: Vom Prototyp zur produktiven KI-Anwendung im Unternehmen  — Teil II

Workshop 13:
Das KI-Anwendungszentrum Schleswig-Holstein

Workshop 14:
Der KI-Co-Pilot für Krebserkennung in medizinischen Bildern mit AI LAB Lübeck

Workshop 15:
Spielerisch genial: KI-Innovationen mit Lego Serious Play entwickeln

Workshop 16:
KI im Unternehmen einsetzen: Machen Sie sich und ihr Team bereit für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz!

Workshop 17:
Will AI reconnect Faaborg and Gelting? How to cooperate on maritime AI in our common Baltic Sea

Workshop 18:
ChatGPT und Generative AI: Hype, Chance oder Gefahr?

Workshop 19:
Bereitstellung kommunaler Haushaltsdaten verbessern

Workshop 20:
KI in der Praxis

Veranstaltungsort
Hochschule Flensburg, Kanzleistr. 91-93, 24943 Flensburg
Route anzeigen
Veranstalter
Landesregierung Schleswig-Holstein, Hochschule Flensburg, KI-Transfer-Hub 2.0, IHK Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Hochschule Flensburg
KI.SH
IHK Schleswig-Holstein
Echtdigital_Logo
Nach oben scrollen