Menü

Film: Künstliche Intelligenz - Der Turbo der Digitalisierung

Schleswig-Holstein soll weltweit ein führender Standort für KI werden. Ein Video der Landesregierung zeigt, was KI hier schon kann.
Mit der erst fortgeschriebenen KI-Strategie will das Land Schleswig-Holstein verschiedene Projekte im echten Norden mit insgesamt 45 Millionen Euro fördern. Schwerpunkte liegen unter anderem auf Projekten aus Landwirtschaft, Energie und Medizin. Doch auch andere Bereiche wie Schifffahrt, Umweltschutz und Verwaltung können von Künstlicher Intelligenz profitieren. Einige der geförderten Vorhaben werden in einem kurzen Film vorgestellt. In dem Video erläutern außerdem der Chef der Staatskanzlei Dirk Schrödter und Prof. Dr. Doris Weßels von der Fachhochschule Kiel und Andreas Hennig, Projektleiter des KI-Transfer-Hub SH, wie Künstliche Intelligenz in Zukunft unser Leben beeinflussen wird.
Mehr Infos zum Film finden Sie auf der Webseite der Landesregierung.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.
Nach oben scrollen